Schriftgröße ändern: Artikeltext verkleinern Artikeltext vergößern
Artikel-Infos
   
Kill Switch anschließen.
31.03.2006 von Speedmike


Am Kill-Switch sind ja normalerweise vom Werk aus schon 2 Kabel angeschlossen, ein schwarzes Kabel und ein weisses Kabel mit ner Ringöse. Das weisse Kabel mit der Ringöse schließt man am Besten an einer Schraube im Rahmen an und zwar dreht man eine Schraube raus steckt die Ringöse auf das Gewinde und schraubt die Schraube wieder fest. Somit ist schonmal der Anschluß an die Masse angeschlossen.

Nun verbindet man das schwarze Kabel mit dem Zündunterbrecherkabel vom Roller. Dieses Kabel findet man am Zündschloß und das geht von dort an die CDI. Die Kabelfarbe ist aber je nach Rollermodell unterschiedlich aber die kann man mit meiner Kabelbelegungsliste ganz leicht herausfinden.

Wenn man dieses Kabel nun gefunden hat dann schließt man nun da das schwarze Kabel z.B. per Kabelschneidverbinder mit an. Hat man dies erledigt ist der Kill-Switch schon funktionsbereit.

(Info: Wenn man die Zündung abstellt wird durch das Zündschloß über das Zündunterbrecherkabel die CDI auf Masse geschaltet wodurch der Motor ausgeht. Da der Killswitch ja auch einmal an Masse angeschlossen ist und mit dem Zündunterbrecherkabel verbunden ist tut er genau dasselbe wie das Zündschloß und schaltet die Masse auf die CDI. Nur das man es dort nicht mit dem Zündschlüssel macht sondern das man dort den Stopfen rauszieht.)

Das mit dem Anschließen des schwarzen Killswitchkabels an das Pickupkabel funktioniert zwar auch aber das sollte man dann nur so machen sofern der Roller kein Zündunterbrecherkabel vom Zündschloß zur CDI mehr hat.

mfg Mike



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren


Wertung ø 8,21
38 Stimme(n)

Artikel wurde bisher
61035 mal gelesen.

Diesen Artikel teilen bei: