Schriftgröße ändern: Artikeltext verkleinern Artikeltext vergößern
Artikel-Infos
   
Steelmate Bedienungsanleitung
18.02.2007 von Speedmike



image001.jpg



Steel mate Alarmanlage
Bedienungsanleitung
(Deutsche Übersetzung)



image001.jpg



Tastenbeschreibung der Fernbedienungen


Taste 1 = mit geschlossenen Schloßsymbol

Taste 2 = mit geöffneten Schloßsymbol

Taste 3 = mit Blitzsymbol




Einführung


Taste 1 zum Scharfstellen der Anlage


Normaler Modus:


Taste 1 einmal kurz drücken um die Anlage zu aktivieren.


Taste 1 so 2 Sekunden lang drücken aktiviert die Parkplatzsuchfunktion.


Taste 1 so für 3 Sekunden drücken um nach Hilfe zu fragen (k. A. was das bedeuten soll)


Fahrmodus:


Taste 1 einmal kurz drücken um den Motor abzuschalten.


Taste 1 für 1,5 Sekunden drücken um die Anti-Hijackingfunktion zu aktivieren, Sirene heult dabei auf.


Sirenenmodus:


Taste 1 kurz drücken deaktiviert die Sirene temporär und die Anlage bleibt aber im Alarmzustand.


Taste 2 zum Entschärfen der Anlage


Alarmmodus:


Taste 2 kurz drücken um die Anlage temporär zu entschärfen, Anlage stellt sich aber nach
bestimmter Zeit automatisch wieder scharf.


Taste 2 zweimal drücken entschärft die Anlage vollständig.


Sirenenmodus:


Taste 2 kurz drücken um die Sirene abzuschalten.


Fahrmodus:


Taste 2 kurz drücken, dann stellt sich der Motor ab und die Anlage ist entschärft.


Taste 3 für den Motorfernstart


Taste 3 zweimal im Abstand von 2 Sekunden drücken dann startet der Motor und läuft für eine vorprogrammierte Zeit (so 8 Minuten) und stellt sich dann automatisch wieder ab.


Um die Abschaltung zu verhindern muß Taste 3 innerhalb der programmierten Zeit noch mal gedrückt werden und man kann nun ganz ohne Zündschlüssel den Roller unbegrenzte Zeit fahren.




Funktionen


1. Anlage scharf stellen:


Taste 1 drücken und die Sirene quittiert dies mit einem Piepton und die Blinker blinken einmal. Nun ist die Anlage scharf gestellt.


VOR-ALARM: Bei Berührung des Fahrzeuges gibt die Sirene 5 Pieptöne als Warnung und die Blinker werden dabei aktiviert und blinken synchron.


ALARM: Wird innerhalb von 15 Sek. nach dem Vor-Alarm das Fahrzeug wieder berührt erfolgt durch die Sirene eine 15 sekündiger Dauerton ohne das die Blinker dabei aktiviert werden.


WEGFAHRSPERRE: Wird im Alarmzustand durch irgend jemand versucht das Fahrzeug mit dem Zündschlüssel zu starten gibt die Sirene einen Dauerton, die Blinker leuchten und die Zündunterbrechung wird dabei aktiviert damit der Motor nicht gestartet werden kann.


2. Parkplatzsuchfunktion


Um das Fahrzeug zu lokalisieren drückt man Taste 1 für 2 Sekunden dann gibt die Sirene 5 kurze Pieptöne von sich und die Blinker leuchten dabei auf.


3. Warnblinkfunktion


Während der Motor läuft drückt man Taste 1 einmal und alle Blinker blinken für 10 Sekunden wobei aber die Sirene nicht aktiviert wird. Irgendeine Taste drücken um diese Funktion abzuschalten.


4. Anti-Hijackingfunktion


Wenn sie Gefahr laufen das während sie das Fahrzeug benutzen jemand versucht das Fahrzeug zu stehlen könne Sie wenn der Täter mit dem Fahrzeug in für Sie sicherer Entfernung ist (FB hat 100 Mtr. Reichweite) die Taste 1 drücken dadurch wird die Sirene aktiviert, der Motor gestoppt und die Blinker blinken dauerhaft. Durch drücken von Taste 2 können Sie dies abstellen.


5. Notfallalarm


Falls ein Notfall auftritt drücken und halten Sie Taste 1 für 3 Sekunden dadurch gibt die Sirene für die Dauer von 15 Sekunden einen Dauerton ab. Durch drücken von Taste 2 können Sie das abstellen.


6. Sirene temporär abstellen


Wenn die Sirene aktiv ist drücken sie einmal Taste 1 um sie abzustellen wobei die Anlage aber im Alarmzustand verbleibt.


Drücken sie Taste 2 um sie ganz abzuschalten.


7. Automatische Wiederscharfstellung


Ist die Anlage scharf gestellt drücken Sie Taste 2 einmal dann piept die Sirene 2 Mal und die Blinker blinken dabei. Wird das Fahrzeug nun innerhalb von 30 Sekunden nicht bewegt wird dies von der Anlage als Fehlentschärfung erkannt und sie stellt sich automatisch wieder scharf.


8. Komplette Deaktivierung


Ist die Anlage scharf gestellt drücken Sie Taste 2 ca. 1 Sekunde lang oder 2mal hintereinander um die Anlage zu deaktivieren. Die Anlage quittiert dies mit 2 Pieptönen und die Blinker blinken simultan.


9. Motor-Fernabschaltung


Während der Fahrt oder wenn der Motor läuft drücken Sie Taste 2 einmal und der Motor wird abgeschaltet ohne das die Sirene und die Blinker dabei aktiviert werden.


10. Erinnerungsfunktion


Wird die Anlage nicht innerhalb von 10 Sekunden nachdem der Motor abgestellt wurde scharf gestellt gibt die Sirene 2 kurze Pieptöne ab und die Blinker blinken um an die aktivierung der Anlage zu erinnern.


11. Motor-Fernstart


Drücken Sie Taste 3 zweimal im Abstand von 2 Sekunden um den Motor zu starten. Wird dann der Zündschlüssel nicht innerhalb von 8 Minuten in das Zündschloß gesteckt und in die Zündposition gestellt schaltet sich der Motor automatisch wieder ab. Wenn Sie aber innerhalb der 8 Minuten die Taste 3 nocheinmal drücken bleibt der Motor an und Sie können ganz ohne Schlüssel und ohne zeitliche Begrenzung das Fahrzeug fahren.




Bitte unbedingt beachten:


  • Die Fernbedienungen sind Präzisionsgeräte, also nicht werfen oder Feuchtigkeit aussetzen.
  • Die Motorstarttaste der Fernbedienung und der E-Startknopf am Fahrzeug dürfen nicht gleichzeitig gedrückt werden, weil sonst die Sicherung der Anlage zerstört wird.
  • Die Fernstartfunktion geht nicht wenn die Bremslichtleuchte defekt ist. Bitte dann Glühlampe ersetzen.
  • Falls die Reichweite der Fernbedienungen sich sehr verringert oder die Leuchtdiode der FB dunkler wird müssen Sie die Batterie der Fernbedienung durch eine frische Batterie ersetzen.

Für eventl. Fragen schickt mir einfach eine Email an Speedmike


mfg
Speedmike



© Speedmike




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren


Wertung ø 7,04
47 Stimme(n)

Artikel wurde bisher
28052 mal gelesen.

Diesen Artikel teilen bei: