Schriftgröße ändern: Artikeltext verkleinern Artikeltext vergößern
Artikel-Infos
   
Kennzeichnung von Kondensatoren
07.02.2007 von Speedmike


Bei der liegenden Bauform (axiale Bauform) wird der positive Pol mit einer umlaufenden Kerbe gekennzeichnet. Beim Elektrolytkondensator (Elko) sind auf einer Gehäuseseite zusätzlich Pfeilmarkierungen aufgedruckt die zum Minus hinzeigen.

Elektrolytkondensator


Bipolarer Kondensator



Bei der stehenden Bauform (radiale Bauform) verläuft auf der Seite mit dem negativen Pol ein aufgedrucktes Band mit sich wiederholenden „Minuszeichen“.

Elektrolytkondensator


Je nach Gehäusefarbe des Kondensators sind diese Markierungen entweder in weisser oder schwarzer Farbe aufgedruckt.

Bei der Tropfenbauform von Tantal-Kondensatoren ist der positive Pol mit einem Plus gekennzeichnet.


Ich hoffe das macht euch die Arbeit damit etwas einfacher.

mfg Mike




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren


Wertung ø 5,82
11 Stimme(n)

Artikel wurde bisher
42581 mal gelesen.

Diesen Artikel teilen bei: